Skip to main content

Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna

69,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Mai 2024 20:46
Preisverlauf
Hersteller
Grillprodukt Art

Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna für Gas- und Holzkohlegrill im Test: Schmeckt die Pizza so gut wie aus dem echten Pizzaofen?

Gehörst Du – ebenso wie ich – zu den Menschen, denen schon beim Duft köstlicher Pizza der Magen knurrt? Dann kannst Du Dir mit dem Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna ein praktisches Gadget nach Hause holen, mit dem Dir Pizza wie beim Italiener gelingt – und zwar sogar draußen im Garten. Um den Aufsatz zu nutzen, benötigst Du lediglich einen gewöhnlichen Holzkohle– oder Gasgrill. Darauf lässt sich das Pizzacover nämlich einfach aufsetzen, um statt Rostbratwurst und Steak einfach mal Pizza zu grillen.

Ich habe den Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna im Test genau unter die Lupe genommen und selbst ausprobiert. Was soll ich sagen? Ich bin mehr als zufrieden, denn für relativ wenig Geld bekommen Pizzafans hier alles, was sie für exzellente Pizza brauchen. Die aus Edelstahl bestehende Pizzahaube ist so konstruiert, dass sich die Hitze extrem anstaut und lange hält. Genau das ist die Grundvoraussetzung dafür, dass Dir eine leckere Pizza gelingt. Die Temperatur kannst Du mit dem integrierten Thermometer überwachen und der mitgelieferte Pizzastein aus Cordierit trägt dazu bei, dass die Pizza richtig schön kross wird.

Meinen Gästen und mir hat die Pizza aus dem Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna definitiv gut geschmeckt. Großer Pluspunkt: Die Pizza war innerhalb weniger Minuten fertig! Willst Du es genauer wissen? Dann lies gerne meinen Testbericht zum Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna. Hier erfährst Du alles Wichtige zu den Funktionen, dem Zubehör, der Handhabung und der Nutzung des Pizzaaufsatzes für Deinen Grill.

Technische Highlights und Ausstattungsdetails des Heidenfeld Pizzaaufsatzes

Im ersten Schritt meines Tests habe ich mir die genauen Produkteigenschaften des Heidenfeld Pizzaaufsatzes Bologna genauer angeschaut. Die wichtigsten Highlights sind in folgender Liste zusammengefasst:

  • Produktmaße: 36 x 40 x 16 Zentimeter
  • Produktgewicht: 5,5 Kilogramm
  • Material: Edelstahl für gute Hitzedämmung
  • mit Pizzastein aus Cordierit in der Größe 30,5 x 30,5 x 1,0 Zentimeter
  • Einschuböffnung: 33,3 x 8,4 Zentimeter
  • zwei seitliche Tragegriffe
  • eingebautes Thermometer mit Temperaturbereich von 38 bis 540 Grad Celsius
  • geeignet  für Holzkohle- und Gasgrill

Alles in allem handelt es sich beim Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna um ein gut durchdachtes Equipment für Deinen Holzkohle- oder Gasgrill, der Dir sicher eine Menge Benefits in der Grillsaison bietet – gerade, wenn Du Pizza liebst.

Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna für Gas- und Holzkohlegrill

Was hat der Lieferumfang des Heidenfeld Pizzaaufsatzes Roma zu bieten?

Ein Blick auf den Lieferumfang des Pizzaaufsatzes von Heidenfeld zeigt, dass Du im Prinzip alles zur Lieferung dazu bekommst, was Du brauchst, um direkt zu starten:

  • Aufsatz aus Edelstahl
  • integriertes Thermometer
  • Pizzastein aus Cordierit

Zusätzlich zum Pizzaaufsatz von Heidenfeld empfiehlt es sich noch, in einen Pizzaschieber aus Aluminium mit Gummi- oder Holzgriff zu investieren. Damit ist es leichter, die Pizza in den Pizzaaufsatz zu schieben. Auch das Überprüfen des Backzustandes und das Entnehmen der fertigen Pizza wird damit zum Kinderspiel. Passendes Zubehör bekommst Du direkt von der Marke Heidenfeld, aber auch von anderen Herstellern. Um den Pizzaaufsatz in Betrieb zu nehmen, wird außerdem natürlich ein Gas- oder Holzkohlegrill benötigt, auf den der Aufsatz auch passt.

Solider erster Eindruck

Nachdem ich den Pizzaaufsatz erhalten und ausgepackt habe, war ich vom ersten Eindruck gleich begeistert. Die Pizzahaube aus Edelstahl wirkt hochwertig verarbeitet und optisch ansprechend. Sie ist kompakt gehalten und passt damit auf die meisten Grills. Es gibt keine offensichtlichen Qualitätsmängel, alles ist ordentlich verbaut und scharfe Kanten oder Ecken sucht man auch vergeblich. Ich denke, von diesem Produkt kann man eine lange Lebensdauer erwarten.

Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna integrirtes Thermometer

Die Handhabung überzeugt im Praxistest

Im nächsten Schritt meines Tests zum Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna ging es nun ans Eingemachte: Der Praxistest stand an. Dabei habe ich mich zuerst auf die Handhabung der Pizzahaube konzentriert. Tatsächlich ist es ein Kinderspiel, den Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna auf dem Grill zu montieren und ihn in einen kleinen, aber feinen Pizzaofen zu verwandeln. Die Pizzahaube wird einfach auf den Rost gestellt und dann kann das Pizzabacken auch schon losgehen. Die beiden Tragegriffe erleichtern Dir das Aufsetzen und auch das Aufräumen des Pizzaaufsatzes nach dem Gebrauch.

Wichtig ist natürlich, dass der Grill groß genug für den Aufsatz ist. Er hat eine Länge von 36 Zentimetern, eine Breite von 40 Zentimetern und eine Höhe von 16 Zentimetern. Damit ist der Pizzaaufsatz kompakt und passt auf die meisten gängigen Holzkohle- oder Gasgrills. Die Einschuböffnung mit 33,3 x 8,4 Zentimetern ist dennoch groß, sodass sich eine gewöhnliche Pizza problemlos hineinschieben lässt. Wie Du Schritt für Schritt vorgehst, wenn Du Pizza mit dem Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna backen möchtest, habe ich Dir in folgender Anleitung nochmal zusammengefasst:

  1. Stelle den Pizzaaufsatz auf den Grillrost.
  2. Die Hitzequelle – egal ob Holzkohle oder der Brenner des Gasgrills – sollte sich gleichmäßig unter der Pizzahaube befinden.
  3. Lege den Pizzastein in den Aufsatz.
  4. Lass den Pizzaaufsatz und den Pizzastein für fünf bis zehn Minuten vorheizen, damit sich im Inneren eine ausreichend starke Hitze entwickelt.
  5. Währenddessen kannst Du Deine Pizza nach Herzenslust mit Deinen Lieblingszutaten belegen.
  6. Zeigt das integrierte Thermometer einen Wert von 180 bis 200 Grad Celsius an, ist der Pizzastein warm genug und die Pizza kann auf den Pizzastein gelegt werden. Das klappt mit einem Pizzaschieber, der optional erhältlich ist, am einfachsten.
  7. Nach ein bis zwei Minuten drehst Du die Pizza mit einer Vierteldrehung. Das wiederholst Du jede Minute, bis die Pizza fertig gebacken ist.
  8. In der Regel dauert es nur drei bis sechs Minuten, bis die Pizza aus dem Ofen genommen werden kann. Die Backzeit hängt vom Belag ab.
  9. Mit einem Pizzaschieber kannst Du die fertige Pizza dann ganz leicht wieder aus dem Pizzaaufsatz nehmen und genießen.

In der Zwischenzeit lässt Du Deinen Pizzaaufsatz erstmal abkühlen, bevor Du ihn reinigst. Auch hier hat das Material Edelstahl einen wesentlichen Pluspunkt: Es lässt sich schnell, unkompliziert und hygienisch säubern: Einfach nach jeder Verwendung per Hand mit einem feuchten Tuch abwischen und so hartnäckigere Verunreinigungen vermeiden. Alles in allem kann ich in puncto Handhabung beim Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna nichts beanstanden. Es kann eigentlich gar nicht einfacher sein, draußen im Garten schmackhafte Pizza zu backen.

Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna in der Praxis

Das Ergebnis: Kann die Pizza aus dem Heidenfeld Pizzaaufsatz überzeugen?

Natürlich wollte ich in meinem Test zum Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna auch wissen, ob die Pizza geschmacklich überzeugt. Vorwegnehmen kann ich schon einmal, dass die fertige Pizza sowohl bei mir als auch bei meinen Gästen richtig gut ankam. Zu verdanken ist das vor allem zwei Features, die der Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna Dir als Hobby-Pizzabäcker bietet:

  1. Hohe Temperatur und genaue Temperaturkontrolle
  2. Mitgelieferter Pizzastein

Exakte Temperaturkontrolle

Wie gelingt richtig gute Pizza? Mit der passenden Temperatur! Pizza wird nur kurz gebacken, dafür aber bei sehr hohen Temperaturen. Glücklicherweise lässt sich mit dem Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna eine hohe Backtemperatur erzielen, die Dir über das integrierte Thermometer dann auch jederzeit exakt angezeigt wird. Die Temperatur wird im Bereich von 38 bis 540 Grad Celsius dargestellt, sodass Du die Hitze genau regulieren und die Pizza zum richtigen Zeitpunkt in den Ofen legen kannst.

Wichtig ist natürlich, dass Du den Pizzaaufsatz ein paar Minuten vorheizen lässt. Dann legst Du die Pizza direkt auf den heißen Pizzastein. Da das Gehäuse aus Edelstahl besteht, ist außerdem für eine optimale Hitzedämmung gesorgt. Das trägt dazu bei, dass die Hitze in der gesamten Pizzahaube gleichmäßig gehalten wird. Im unteren Bereich hat der Pizzaaufsatz Löcher, welche eine dauerhafte Wärmezirkulation ermöglichen. Tatsächlich funktioniert die Temperaturregelung beim Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna nahezu so perfekt wie in einem echten Pizzaofen.

Mitgelieferter Pizzastein sorgt für krosse Pizza

Doch auch der Pizzastein, der direkt im Zubehör des Pizza-Grillaufsatzes enthalten ist, trägt dazu bei, dass Dir die Pizza garantiert gelingt. Es handelt sich hierbei um einen Pizzastein aus Cordierit. Das ist ein Naturstein, welcher die Wärme optimal speichert.

Pizzasteine aus Naturstein helfen dabei, die Feuchtigkeit der Pizza zu regulieren und lassen die Pizza so kross werden, wie wir alle sie lieben. Denke daran, den Stein schon beim Vorheizen mit in den Pizzaaufsatz zu legen. Die besten Ergebnisse erzielst Du, wenn Du die frische Pizza direkt auf den heißen Stein legst.

Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna Pizzastein

Pizza aus dem Heidenfeld Pizzaaufsatz überzeugt im Geschmackstest

Im Test habe ich mit dem Heidenfeld Pizzaaufsatz Roma schon viele verschiedene Pizzasorten gebacken:

  • Salami
  • Hawaii
  • Schinken
  • Margherita

Geschmeckt hat mir und meinen Gästen bisher jede Pizza! Der Teig geht auf und wird schön knusprig. Der Käse schmilzt nach kurzer Zeit und bildet eine tolle Käsekruste, die natürlich Fäden zieht. Mit etwas Übung hast Du schnell heraus, wie Du Deine Lieblingspizza so bäckst, wie Du sie am liebsten magst. Dabei spielt insbesondere die Backzeit eine wichtige Rolle, die je nach Belag etwas variieren kann. Ich bin jedenfalls begeistert davon, wie einfach sich ein normaler Gas– oder Holzkohlegrill mit dem Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna in einen kleinen Pizzaofen verwandeln lässt, der dann auch noch wirklich leckere Pizza bäckt. Daumen hoch!

Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna Pizza

Fazit: Der Heidenfeld Pizzaaufsatz ist ein gutes Tool für Pizzaliebhaber

Mein Fazit zum Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna ist ganz klar positiv: Ich liebe diese Pizzahaube, weil sie meinen Grill in Handumdrehen zu einem wirklich leistungsstarken und funktionalen Pizzaofen werden lässt. Die Handhabung ist so einfach, das Equipment ist unglaublich pflegeleicht und die Ergebnisse sind top! Ich finde, wenn Du nach einer einfachen und kostengünstigen Lösung suchst, um draußen im Garten leckere Pizza zu backen, ist der Heidenfeld Pizzaaufsatz Bologna perfekt für Dich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier auf jeden Fall!

Falls Du aber noch mehr willst und ein reiner Pizzaaufsatz für Dich nicht reicht, lohnt sich ein Blick auf das Pizzaofen-Sortiment von Miweba. Hier findest Du neben weiteren Aufsätzen auch komplette Pizzaöfen mit Gas oder Pellets. Solche Pizzaöfen sind natürlich vor allem dann praktisch, wenn Du keinen Gas- oder Holzkohlegrill besitzt, auf den die Pizzahaube passt. Fest steht: Für den Heidenfeld Pizzaaufsatz kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen, denn damit kannst Du keinen Fehler machen, wenn Du bereits einen Holzkohle- oder Gasgrill hast.

Preisverlauf


69,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Mai 2024 20:46

69,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Mai 2024 20:46