Skip to main content

Du hast Dich bereits für einen Teppan Tischgrill entschieden? Dann fehlt jetzt nur noch das passende Teppanyaki Zubehör. Das Gute vorneweg: eine teure Grillausrüstung ist nicht nötig. Dennoch ist es sinnvoll, in notwendiges Zubehör zu investieren, da es Dein Grillerlebnis deutlich vereinfacht. Doch nicht nur das, es hat auch einen großen Einfluss darauf, wie Dein Gargut danach schmecken und aussehen wird. Egal ob Anfänger oder Grillprofi, in diesem Artikel zeige ich Dir das wichtigste Zubehör für Deinen Teppan Grill.

Grill Zubehörteile

Das richtige Zubehör für Deinen Teppanyaki Tischgrill kann das Grillerlebnis vereinfachen

 

Welches Zubehör brauchst Du zum Grillen mit dem Teppanyaki?

Ohne das richtige Zubehör ist der Teppan Grill nicht komplett. Doch mit ein paar kleinen Hilfsmitteln kannst Du Dir das Leben deutlich erleichtern. Im Folgenden findest Du die wichtigsten Zubehörteile, die Du für Deinen Teppan Tischgrill benötigst:

Grillzangen

Grillzangen wurden speziell zum Greifen und Wenden von Grillgut entwickelt. Mit einer Grillzange kannst Du Dein Gargut auf der Grillfläche umdrehen, Salate servieren, Nudeln umrühren und sogar die schwer zugänglichen Stellen in Deiner Küche erreichen. Es gibt viele verschiedene Arten von Grillzangen, die heutzutage auf dem Markt erhältlich sind. Eine Grillzange aus Edelstahl zum Beispiel ist sehr robust, hitzebeständig und in der Regel preiswert. Ihre Stahlenden können jedoch leicht die Grillfläche zerkratzen. Für kratzfeste Grills sollte das kein Problem sein, aber für einen beschichteten Teppanyaki oder einen Teppan aus Glaskeramik sind die abgedeckten Grillzangen die bessere Option. Sie bieten Dir die Vorteile der Grillzangen aus Edelstahl und schützen zudem Deine Teppan Grillplatten vor Kratzern. Eine weitere beliebte Variante sind Grillzangen aus Holz. Wie die abgedeckten Grillzangenstellen sie keine Gefahr für die Teppan Eisenplatte dar. Da sie gute Wärmeisolatoren sind, werden auch Deine Hände vor Verbrennungen geschützt. Sie sind jedoch nicht für den Geschirrspüler geeignet und müssen manuell gereinigt werden. In unserem Teppanyaki Grill Vergleich erfährst Du mehr über die besten Modelle.Grillzangen

Profi-Tipp: Die Art des Tischgrills ist ein wichtiger Faktor, der beim Kauf einer Grillzange zu beachten ist. Wenn Du einen kratzfesten Grill hast, kannst Du fast jede Art von Grillzange ohne Probleme einsetzen. Für einen Teppan Grill mit Antihaftbeschichtung oder Teppan aus Glaskeramik solltest Du Dir hingegen eine Grillzange aus Silikon oder Holz besorgen. Ansonsten riskierst Du eine verkratzte Grillplatte. Beachte darüber hinaus auch die Handhabbarkeit. Dies ist besonders wichtig, wenn Du kleineres Grillgut von den Grillplatten herunternehmen möchtest.

Spachtel

Wie die Grillzange ist ein guter und stabiler Spachtel eine der Grundlagen eines guten Grillarsenals des Teppanyaki Zubehör. Ein Spachtel dient zum Wenden und Zerteilen von Grillgut, sowie zum Heben und Herausnehmen der gegrillten Zutaten. Dieses Zubehör ist besonders wichtig bei der Zubereitung von empfindlichem Grillgut wie Hamburgern, Fisch, Eiern, Kartoffeln und Pfannkuchen. Je nach Verwendungszweck und Preis gibt es Spachteln aus verschiedenen Materialien wie Edelstahl, Silikon, Holz und Kunststoff:

Edelstahl: Ein Spachtel aus Edelstahl ist ideal für das Kochen mit hoher Hitze. Allerdings können sie auf Dauer beschichtete Grillplatten oder Teppanyakis aus Glaskeramik verkratzen.

Silikon: Silikon ist eines der vielseitigsten Materialien für Spachteln. Ein Spachtel aus Silikon kann mit hoher Hitze umgehen und verkratzt auch nicht die Oberfläche Deiner Teppan Grillplatte. Sie sind zudem hitzebeständig und können Temperaturen von bis zu 260 °C verkraften, ohne das Risiko des Anbrennens.

Holz: Ein Spachtel aus Holz ist weniger beliebt als Edelstahl und Silikon. Wie beim Silikonspachtel auch, ist es sicher, einen Holzspachtel für Teppan Eisenplatten zu verwenden. Allerdings ist er schwierig zu reinigen, da er den Fleischsaft und das Öl des Grillguts aufsaugt. Außerdem ist er anfällig für Absplitterungen, weshalb ich nicht empfehle, ihn über einen längeren Zeitraum zu verwenden.

Plastik: Ein Spachtel aus Plastik ist budgetfreundlich, aber nicht für das Kochen bei hoher Hitze gedacht. Vor allem während der Aufheizzeit und Garzeit hält er die Temperatur eines Tischgrills nicht aus. Deshalb kann er anbrennen, wenn er auf der Grillplatte liegen bleibt.

Grillwender ZubehörNeben dem Material musst Du auch die folgenden Aspekte berücksichtigen:

Spülmaschinengeeignet: Viele Spachtel sind spülmaschinenfest. Ich empfehle jedoch, sie in das obere Regal des Geschirrspülers zu legen. Das erleichtert das Aufräumen in der Küche und reinigt den Spachtel zwischen den Anwendungen gründlich.

Perforationen: Ein Spachtel mit Löchern ist ideal zum Entfernen des gebratenen Garguts und fettigen Grillzutaten.

Profi-Tipp: Mit einem Teppan Grill kannst Du eine Vielzahl von Speisen zubereiten. Deshalb solltest Du Dir mindestens zwei Sorten von Spachteln besorgen. Zum Wenden von Pfannkuchen, Burgern und Omeletts empfehle ich einen kleineren Spachtel mit quadratischer Klinge. Durch seine Breite ist es einfacher, das Grillgut zu balancieren, was Dir mehr Kontrolle beim Wenden des Grillguts gibt. Für größeres Gargut wie Fisch empfehle ich einen Spachtel mit einer dünnen und rechteckigen Klinge. So gelangt der Spachtel unter das Grillgut, ohne es in Stücke zu zerlegen.

Garglocken

Garglocke Teppanyaki Zubehör

Lebensmittel können unter der Garglocke schonend im eigenen Saft und Dunst zubereitet werden. Nicht nur der Geschmack wird dadurch intensiviert, auch trocknet das Grillgut weniger schnell aus

Mit diesem Teppan Zubehör kannst Du fettarmes Grillgut mit Deinem Tischgrill zubereiten. Die Verwendung einer Garglocke ist eine schonende Grill- und Kochtechnik, die es Dir ermöglicht, Fleisch und Fisch im eigenen Saft und direkt auf den Teppan Grillplatten zu dünsten. Gemüse und Pfannkuchen können auch mit einer Garglocke frisch zubereitet werden, ohne Zugabe von Öl oder Fett. Darüber hinaus erhält das Grillgut mit einer Garglocke die Hitze von allen Seiten, nicht nur von unten. Dies garantiert, dass dicke Fleischstücke gründlich gegrillt werden. Eine Garglocke schützt zudem Deine Küche vor Fettspritzern und hält Deinen Tischgrill sauber.

Profi-Tipp: Für Tischgrills wie Teppanyaki empfehle ich eine Garglocke aus Edelstahl. Sie ist nicht nur günstig, sondern auch robust. Hitzebeständige Modelle können ohne Verformung eingesetzt werden, besonders bei hohen Temperaturen. Zudem beeinflussen Durchmesser und Höhe der Garglocke auch die Aufheizzeit. Je kleiner und niedriger die Garglocke ist, desto schneller ist die Hitzeentwicklung und die Garzeiten der Grillzutaten.

Küchentuch: für das Abtupfen des Grillguts und Reinigung der Ablaufrinne

Ein Küchentuch ist wohl eines der meistgenutzten Küchenutensilien und gehört ebenso zum Teppanyaki Zubehör. Beim Grillen wird das Küchentuch nicht nur zum Reinigen der Grillfläche, sondern auch zum Entfernen der Essensreste aus der Ablaufrinne verwendet. Die Ablaufrinne des Teppanyaki ist der Ort, an dem sich alle Fleischsäfte und Essensreste sammeln. Deshalb sollte sie nach jedem Gebrauch mit einem Küchentuch gereinigt werden, um Verunreinigungen oder das Ansammeln von Öl und Fett zu vermeiden. Doch nicht nur das – Du kannst ein Küchentuch ebenso für das Abtupfen von Grillgut vor dem Grillen verwenden.

Das richtige Öl verwenden

Es ist wichtig, dass Du beim Grillen das richtige Öl verwendest. Gerade bei einem Teppanyaki Tischgrill ist es unerlässlich ein hitzebeständiges Öl zu benutzen. Da die Grilltemperaturen gerne mal die 200 Grad überschreiten solltest Du auf den Rauchpunkt deines Öls achten. Als Grill-Kenner-Team haben wir uns viel mit den verschiedenen Ölsorten beschäftigt und können dir das schonend gepresste Avocadoöl empfehlen. Das Öl ist nicht nur sehr gesund, sondern verträgt auch Temperaturen von bis zu 255 Grad. Sollte Dir der Geschmack von Avocadoöl nicht zusagen, ist Sesamöl eine gute Alternative. Neben dem nussigen Geschmack ist Sesamöl mit einer Hitzebeständigkeit von bis zu 210 Grad ebenso gut geeignet für den Teppanyaki Grill.

 

Fazit

Es ist nicht teuer, alle notwendigen Teppanyaki Zubehörteile zu besorgen. Im Grunde brauchst Du nur Grillzangen, Spachteln, Garglocken und natürlich das Küchentuch. Bei den Grillzangen und Spachteln musst Du auf die Art des Materials und seine Hitzebeständigkeit achten. Es gibt zwar viele Modelle aus Edelstahl, ich empfehle jedoch eher eine Grillzange oder einen Spachtel aus Holz oder Silikon. Beide verkratzen nicht die Grillfläche Deines Teppan Tischgrills und sind darüber hinaus hitzebeständig. Es besteht daher keine Gefahr des Anbrennens oder Schmelzens, selbst wenn sie auf der heißen Grillfläche liegen bleiben. Um das Potenzial Deines Teppanyaki Tischgrills zu maximieren, empfehle ich Dir, eine Garglocke zu besorgen. Die Garglocke ermöglicht fettarmes Grillen und eine schnellere Aufheizzeit und Garzeit. Ein Küchentuch hingegen, hilft nicht nur beim Abtupfen des Grillguts, sondern auch bei der Reinigung der Teppan Ablaufrinne.

Für diejenigen, die kein zusätzliches Budget für dieses Teppanyaki Zubehör haben, habe ich gute Nachrichten. Im Internet wirst Du viele Hersteller sehen, bei denen ein Spachtel und eine Garglocke bereits im Lieferumfang eines Teppan Grills enthalten sind. Damit sparst Du nicht nur Geld, sondern kannst auch sicherstellen, dass die Zubehörteile perfekt zu Deiner Teppan Grillplatte passen.

Du möchtest uns schon verlassen?

Lass uns doch bitte in Verbindung bleiben! :-P

grill-kenner.de Team 2019

grill-kenner Newsletter Anmeldung

2 x pro Monat senden wir Dir relevante Rezepte / Infos

You have successfully subscribed to our mail list.

Zu viele Versuche für diese E-Mail Adresse

*
grill-kenner.de wird Deine Daten nutzen, um Dir ab und an Rezepte, Gewinnspiele und Produktinfos zu senden. Du kannst Dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden.