Skip to main content

Sous-Vide Grillen: alle Tipps & Tricks

Grillen ist nicht nur eine kulinarische Modeerscheinung, sondern ist weltweit eine sehr beliebte Methode leckeres Essen auf den Tisch zu bringen, sehr oft verbunden mit einem geselligen Beisammensein. Kannst Du Dir vorstellen auf Grillen verzichten zu müssen? Sicherlich genau so wenig wie wir! Die Möglichkeiten Grillgut immer wieder anders und neu durch direktes und indirektes Grillen zuzubereiten macht Spaß. Spaß macht es jedoch besonders, wenn neue Grillideen vorgestellt werden. Alleine das Grillzubehör verführt immer wieder zu neuen Experimenten auf dem Grill. Immer wieder ist nun auch von dem Sous-Vide Grillen zu hören. Wir haben uns natürlich intensiv mit diesem Thema beschäftigt, weil Grillneuigkeiten uns immer sehr interessieren. Der Begriff Vide kommt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt Vakuum. Dieser Hinweis reicht sicherlich schon aus, um deine Neugierde geweckt zu haben. Was hat eigentlich ein Vakuum mit dem uns bekannten Grillen und den verschiedenen Methoden zu tun? Lasse Dich überraschen, denn wir haben für Dich alle wichtigen Informationen zusammengetragen. Vielleicht entdeckst Du für dich eine neue Methode Grillgut sehr lecker und schonend auf dem Grill zuzubereiten. Sous-Vide Grillen überzeugt durch den Geschmack und die Zartheit bei dem Grillgut. Ein Versuch lohnt sich immer!

 

Was ist eigentlich Sous-Vide Grillen?

Bevor Du mit dem Sous-Vide Grillen überhaupt beginnen kannst, möchten wir Dir erklären worum es sich dabei überhaupt handelt. Vergleichbar ist Sous-Vide mit dem Garen auf Niedrigtemperaturen. Von dem Garen bei niedrigen Temperaturen profitieren Gemüse, Fisch und Fleisch, da es sehr schonend für die Lebensmittel ist. Die verschiedenen Lebensmittel werden in einem Vakuumbeutel in einem Wasserbad gegart – problemlos gleichzeitig für mehrere Personen! Das Wasser muss eine gleichmäßige Temperatur haben, sodass die Sous-Vide Zubereitung optimal erfolgen kann. Ein großer Vorteil ist bei dieser Zubereitung, dass eine Übergarung bei idealen Gartemperaturen fast unmöglich ist. Dir bleibt ein zeitlicher Spielraum, was bei größeren Festen mit vielen Gästen sehr vorteilhaft ist. Die Kombination von Sous-Vide Garen und Grillen stellt das interessante und leckere Sous-Vide Grillen dar. Nachdem Fleisch oder Fisch fertig sind bekommen sie am Ende, durch Auflegen auf den heißen Grill, die gewünschte Bräune und das beliebte Grillaroma.

Welche Vorteile sprechen für Sous-Vide?

Natürlich kannst Du Lebensmittel auch im Backofen auf niedrige Temperaturen garen. Bei dieser Methode kommen jedoch die Vorteile eines Vakuumbeutels nicht zum Einsatz. Genau dieser macht aber das Sous-Vide Grillen erst zu dem wirklich geschmacklichen Highlight. In dem Vakuum bleiben die aromatischen Säfte aus Fleisch und Fisch erhalten, was sich natürlich sehr positiv auf das Grillgut auswirkt. Im Gegensatz zu allen sonstigen Garmethoden, kann das Grillgut sozusagen im eigenen Saft schmoren. Durch das sehr schonende Garverfahren bleiben die Zellstrukturen sozusagen unbeschädigt. Trockenes Fleisch gehört so der Vergangenheit an. Da sich weder Fleisch noch Fisch bei der Sous-Vide Zubereitung stark zusammenziehen, verlieren sie kaum an Gewicht und Form.

Filet von der alten Kuh vom Grill

Filet von der alten Kuh vom Grill nach Sous Video Methode

Sous-Vide Grillen nicht ohne Steak

Ein echtes Highlight beim Grillen ist für die meisten Griller ein zartes und sehr aromatisches Steak. Darauf muss bei dem Sous-Vide Grillen nicht verzichtet werden. Wir haben für Dich eine kleine Anleitung verfasst, damit es auch beim ersten Versuch relativ gut klappen kann.

Eine Anleitung für ein Steak zum Sous-Vide Grillen

Hier nun eine Anleitung, wie Dir ein Steak mit der Sous-Vide Methode einfach gelingt:

  • Im ersten Schritt musst Du die Entscheidung treffen wie gar das Steak sein soll. Blutig oder rosa? Vielleicht aber auch halb Rosa? Nach unserer Anleitung findest Du Informationen zu den Kerntemperaturen und der Mindestgarzeit vor.
  • Lege das Steak in einen Vakuumbeutel oder eine Vakuumiertasche. Wichtig ist nach dem Vakuumieren, dass sich die Folie rundum eng an das Fleisch anlegt. Nur so befindet es sich in einem wirklichen Vakuum.
  • Nachdem Du die richtige Mindestgarzeit ausgewählt hast kann das Steak in das richtig temperierte Wasser. Überprüfe die Wassertemperatur immer wieder einmal.
  • Überprüfe ob der Grill die richtige Temperatur erreicht hat und auch halten kann.
  • Entnehme das Steak im Vakuumbeutel und öffne diese.
  • Nun direkt das Steak auf den heißen Grill legen. Jetzt ist direktes Grillen gefragt! Damit das Steak die gewünschte Bräune erhalten kann, plane 1 Minute Grilldauer ein.

 

Richtige Gartemperaturen und Garzeiten beim Sous-Vide Grillen

Ohne Angaben von Garzeiten und Gartemperaturen wirst Du beim Sous-Vide Grillen nicht ganz von dieser Grillmethode zu überzeugen sein. Wir haben uns auf Rindersteaks bei den folgenden Angaben bezüglich der Kerntemperatur festgelegt:

  • Steak Englisch   – Kerntemperatur 50°- 54°C
  • Steak Rosa         – Kerntemperatur 55°- 56°C
  • Steak halb Rosa – Kerntemperatur 56°- 60°C
  • Steak durch        – Kerntemperatur 60°- 65°C

Die Mindestgarzeit richtet sich nach der dicke des Steaks. Die Zeit kann ruhig etwas überschritten werden, jedoch nicht darunter liegen.

Die Mindestgarzeiten für ein Medium Steak betragen circa:

  • Steakdicke 1,5 cm  – 50 Min.
  • bis 2,5 cm               – 70 Min.
  • bis 4 cm                  – 120 Min.
  • bis 5 cm                  – 160-165 Min.

Im Online Handel sind Fachbücher zu Sous-Vide erhältlich, falls Du tiefer in die Thematik eintauchen möchtest. Sie geben Dir viele Anregungen, ebenso findest Du sehr interessante Rezepte vor.

 

Filet im Vakuum Beutel für Sous-VideWas wird für ein Sous-Vide Grillen benötigt?

Kochprofis haben für das Sous-Vide Grillen sehr hochwertige und extrem teure Geräte. Natürlich musst Du nicht mit den professionellen Köchen mithalten. Das sollte Dich jedoch nicht abschrecken, denn wer Hobbygriller ist, findet natürlich auch bezahlbare Angebote für sich im Handel vor. Wichtig sind insgesamt 3 Utensilien für Dich:

  1. Ein Thermalisierer
  2. Ein Vakuumierer
  3. Vakuum-Folien oder Beutel

Du kannst alle benötigten Produkte in sehr unterschiedlichen Qualitäts- und Preisklassen vorfinden, passend zu deinem Budget. Bedenke jedoch bitte, dass eine höhere Qualität oftmals auch ein deutlich besseres Ergebnis liefern kann.

 

Die richtige Kaufentscheidung fällen

Bist Du noch nicht ganz sicher ob das Sous-Vide Grillen ein Dauerbrenner oder eher eine Eintagsfliege für Dich wird, solltest Du mit Einsteiger-Sets beginnen. Das Set enthält den Thermalisierer, einen Vakuumierer und Vakuumfolien. Qualitativ und in ihrer Arbeitsweise sind diese Sets nicht mit den Geräten für Fortgeschrittene zu vergleichen, erfüllen jedoch als Einstieg eine sehr attraktive Möglichkeit des Sous-Vide Grillens. Solche Sets sind bereits unter 200 Euro zu bekommen. Preislich kann es natürlich noch weit nach oben gehen, wenn Du ein hochwertigeres Set oder die einzelnen Elemente kaufen möchtest. So kann zum Beispiel ein Profi Sous-Vide Thermostat leicht über 200 Euro kosten. Vorteilhaft ist es, wenn das Gehäuse aus Edelstahl ist, da es sich so leicht reinigen lässt. Eine elektronische Temperaturregelung und ein LCD-Display für gewählte Temperatur und Timer sind ebenfalls von großem Vorteil beim Sous-Vide Grillen. Übrigens kannst Du die Folien auf Rollen ständig nachkaufen.

Wo den Sous-Vide Thermalisierer kaufen

Wir haben uns einmal intensiv umgesehen und schnell gemerkt, es lohnt sich den Thermalisierer und einen Vakuumierer einzeln oder als Set im Online-Shop zu kaufen. Der Grund liegt klar auf der Hand: online ist die Auswahl unschlagbar. Du findest hier alle benötigten Geräte und Zubehör in allen Preisklassen vor. Es fällt leicht einen Qualitäts- und Preisvergleich anzustellen. Die Kundenbewertungen geben Dir auch wichtige Informationen, die eine Kaufentscheidung deutlich leichter machen. Vorteilhaft ist beim Online-Kauf ebenfalls, dass Du echte Schnäppchen vorfinden kannst. Dadurch ist es möglich für relativ wenig Geld ein Modell für Fortgeschrittene, zum Preis von einem Einsteigermodell ergattern zu können.

Eine Alternative: Sous-Vide Grillen Marke Eigenbau

Wer kein Geld investieren möchte, kann sich mit der Umsetzung von ein paar praktischen Ideen selbst helfen. Wir sind von dem Ergebnis wohl nicht ganz so überzeugt, wollen Dir die Informationen jedoch nicht vorenthalten:

 

Sous-Vide und die richtige Wassertemperatur

Hierfür ist schon ein wenig Übung nötig, damit es nicht zu lange dauert das Wasser auf eine ideale Temperatur zu bringen. Ein handelsübliches Bratenthermometer hilft dir bei der Temperaturkontrolle. Im Handel findest Du auch Einhängethermostate dafür vor, aber das kostet natürlich wieder. Gegart wird in einem passend großen Kochtopf auf der Herdplatte. Sollte das Wasser aus Versehen zu heiß sein, kannst Du es mit der Zugabe von etwas kaltem Wasser auf die richtige Temperatur bringen. Vergiss nicht immer wieder die Temperatur zu überprüfen. Stimmt diese nicht, wird das Ergebnis eher unbefriedigend ausfallen, besonders wenn die Mindesttemperatur nicht eingehalten wurde. Im ungünstigen Fall ist das Fleisch noch zu roh, ebenso Fisch und Gemüse nicht knackig, sondern nicht gar genug.

 

Ein Vakuum selbst erzeugen

Wir empfehlen für das Sous-Vide Grillen spezielle Beutel oder Folien. Als eine besonders günstige Alternative hierfür wird jedoch der Einsatz von normalen Gefrierbeuteln empfohlen. Wir sind davon nicht wirklich begeistert und empfehlen daher diese Weise für das Erzeugen von Vakuum nicht, denn es ist schwierig sicherzustellen, dass bei hohen Temperaturen aus dem Kunststoff keine giftigen Substanzen freigesetzt werden. Ebenfalls sind nicht alle Gefrierbeutel hitzebeständig. Zur eigenen Sicherheit empfehlen wir Dir, hierfür bei der Hersteller-Hotline anzurufen.

Nachdem Du das Fleisch, Fisch oder Gemüse in den Beutel gepackt hast, musst Du es flach hinlegen und möglichst gut die Luft im Beutel durch Ausstreichen entfernen. Nun fügst Du einen Strohhalm ein, nachdem Du die Öffnung zusammengedrückt hast, und ziehst die noch enthaltene Luft aus dem Gefrierbeutel ab. Verschließen kannst Du den Gefrierbeutel danach zum Beispiel mit einer Klammer oder einem hitzebeständigen Draht. Diese Art des Vakuumierens ist natürlich nicht vergleichbar mit der Leistung von einem speziell dafür konstruierten Gerät.

Auch hier wird am Ende das Fleisch auf sehr hoher Temperatur auf dem Grillrost angebraten. Hier erhält es noch den gewünschten typischen Grillgeschmack. Du kannst es jedoch auch in einer stark erhitzen Grillpfanne fertig zubereiten.

 

Sous-Vide Grillen für die Gesundheit

Für viele Grill-Fans gehört zum Grillen mariniertes Fleisch. Das es lecker schmeckt ist für uns natürlich keine Frage, aber bei dem Sous-Vide Grillen kann eine Gruppe Menschen beim Grillen integriert werden, welche sonst eher aus gesundheitlichen Gründen darauf verzichten würden. Wer unter Magen- und Darmbeschwerden leidet wird von dieser schonenden Garmethode sehr begeistert sein. Das Essen ist leicht bekömmlich und durch den Erhalt des Eigengeschmacks kann auf viele magenreizende Gewürze verzichtet werden. Wer einen hohen Cholesterinspiegel hat sollte ebenfalls Abstand zu ölhaltigen Marinaden und fettes Fleisch halten. Auch für diese Gruppe stellt das Sous-Vide Grillen einen echten Zugewinn dar.

 

Unser Fazit

Wir haben auch für uns das Sous-Vide Grillen entdeckt. Es stellt eine tolle Abwechslung zum üblichen Grillen dar, kann es jedoch nicht ganz ersetzten. Es ist mit etwas mehr Aufwand verbunden, wozu nicht immer unbedingt die nötige Lust vorhanden ist. Geschmacklich fanden wir unsere Steaks so sehr zart und schmackhaft. Auch das Gemüse war knackig und von einer frischen Farbe. Ein Sous-Vide Grillen bereichert, wird jedoch sicherlich nicht bei jedem Grillen für uns zum Einsatz kommen. Sehr lecker fanden wir als Nachtisch die Sous-Vide Birnen mit selbstgemachter Vanillesoße. Es muss also nicht immer deftig bei der Sous-Vide Zubereitung zugehen. Übrigens waren wir mit unserem Set sehr zufrieden, da wir schon auf eine höhere Qualität gesetzt haben. Wir fanden es zu einem echten Schnäppchenpreis vor. Praktisch ist bei Sous-Vide auf jeden Fall, dass das Gerät nicht nur zum Grillen zu nutzen ist. Für uns stellt es bei der Zubereitung aller möglichen Speisen einen Zugewinn dar.



Ähnliche Beiträge

Vorwerk Thermomix TM6 und TM5 im Vergleich

Thermomix TM6 und TM5 im Vergleich Test

Nachdem der neue Vorwerk Thermomix TM6 im April 2019 erschien, habe ich diesen mit unserem aktuellen Thermomix TM5 verglichen. Es geht hier vor allem um die praktischen Vor- und Nachteile der beiden Modelle, denn für viele dürfte sich jetzt auch der Kauf der Vorwerk Thermomix TM5 lohnen – dieser sollte ja im Preis fallen bzw. […]

Salmonellen beim Grillen verhindern

Marinieren ohne Salmonellen

Grillen macht viel Spaß und das Ergebnis landet am Ende appetitlich und sehr aromatisch auf dem Teller. Endlich das Grillgut essen zu können ist das eigentliche Highlight beim Grillen. Es ist natürlich selbstverständlich bei dem Grillgut und den Grillbeilagen auf eine exzellente Qualität zu achten. Verdorbene Lebensmittel schmecken nicht nur schlecht, sondern können auch sehr krank machen. […]

Warum du keine Aluschalen zum Grillen verwenden solltest

Fisch in der Aluschale für den Grill

Aluminium hat viele praktische Eigenschaften, weswegen es uns täglich in allen Lebensbereichen begleitet. Lange Zeit hatte sich niemand Gedanken über schädliche Wirkungen von Aluminium gemacht und selbst heute noch sind die Studien dazu noch sehr unvollständig. Besonders bedenklich halten Experten die Kombination von Lebensmitteln und Aluminium. Zwar hat die EFSA (europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) den TWI (tolerable weekly intake) je Kg Körpergewicht auf einen Milligramm als Grenzwert festgelegt, was die wöchentliche Aufnahmemenge von Aluminium beziffert. Aber selbst wer nur einmal die Woche Aluschalen zum Grillen benutzt, nimmt auf anderem Wege schnell höhere Mengen des Aluminiums auf


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *