Skip to main content

Hersteller LotusGrill

Lotus Logo

Der Hersteller LotusGrill hat sich auf raucharme Holzkohlengrills nach dem Lotusgrill-Konzept spezialisiert. Lotusgrills haben im Vergleich zu normalen Holzkohlegrills einige Vorteile, welche auch auf die Modelle von LotusGrill zutreffen.

Die Übersicht der Produkte von LotusGrill

Die Kohlegrills von LotusGrill sind sehr kompakte Grills, welche sich bis auf eine Ausnahme sehr gut als Tischgrills anbieten. Die kleinen Holzkohlengrills haben eine Grillfläche zwischen 26 cm bis 40 cm. Das Gewicht ist trotz doppelwandiger Außenschale sehr gering und liegt je nach Modell zwischen 2,8 kg bis 6,5 kg. Dadurch sind die Lotusgrills auch bestens für Campingurlaub geeignet.

Lotus 91577 Holzkohlengrill, anthrazit, 35 x 26 x 23.4 - 2

Die erhältlichen Größen der Grillflächen bieten 2, 5 oder bis zu 10 Personen Grillvergnügen (laut Hersteller LotusGrill). Wer mehr Personen ein Grillerlebnis bieten möchte, muss zum Standgrill von LotusGrill greifen. Dieser größere Holzkohlengrill bietet 57,6 cm Grillfläche. Allerdings steigt damit auch das Gewicht auf 21,8 kg wodurch er sich weder als Tischgrill noch als Campinggrill mehr eignet.

Als Zubehör sind Grillhauben aus Glas und Edelstahl, doppelseitig nutzbare Teppanyakiplatten, Pizzasteine und diverse Grillzubehörartikel wie zum Beispiel Grillzangen oder Buchenholzkohle von dem Hersteller LotusGrill erhältlich. Die Glashaube ist natürlich hitzebeständig. Da sich die Größen der einzelnen Kohlegrills sehr voneinander unterscheiden, ist bei dem Zubehör stets auf das richtige Zubehör für das jeweilige Modell zu achten.

Was sind die Vorteile der Kohlegrills von LotusGrill?

Holzkohlengrills haben ihre eigene Fangemeinschaft, welche den Rauchgeschmack der Holzkohle lieben. Grundsätzlich ergeben sich bei einem normalen Kohlegrill aber die Nachteile, dass es eine längere Vorglühzeit benötigt und es zu einer Rauchbildung kommt. Die Holzkohlengrills von LotusGrill besitzen jedoch einen integrierten elektrischen Ventilator, welcher die Holzkohle in 3 bis 4 Minuten zur Glut bringt. Das Standmodell verfügt sogar über 2 Ventilatoren, welche getrennt regelbar sind. Über die Drehregler wird die Temperatur geregelt. Beim Anfeuern mit Brennpaste sollte der Regler auf volle Leistung stehen. Nach wenigen Minuten kann dann auf die gewünschte Grillhitze herab geregelt werden.

Durch das elektrische Belüftungssystem entsteht auch bei den Lotusgrills im Vergleich zu normalen Holzkohlengrills kaum eine Rauchbildung. Deswegen gelten die Grills als raucharme Holzkohlengrills. Ideal für Camping und Balkon. Trotzdem ist der Lotusgrill im Vergleich zu Elektrogrills nicht für Wohnräume geeignet (Kohlenmonoxid-Vergiftung). Als Stromquelle für die Aktivbelüftung dienen AA-Batterien, sodass zum Betrieb kein Stromnetz nötig ist.

Die doppelwandige Außenschale sorgt dafür dass der Kohlegrill vom Hersteller LotusGrill im Test nur handwarm von außen wird. Es besteht also im Betrieb keine Verbrennungsgefahr an der Außenschale und er lässt sich sogar im Betrieb wegtragen. Dass ist besonders für Kinder beim Grillvergnügen wichtig.

Jedes Grillerlebnis sorgt auch nach dem Grillen für Arbeit – die Reinigung. Auch hier macht es LotusGrill im Vergleich zu vielen anderen Grillarten es dem Griller einfach. Der Holzkohlengrill lässt sich komplett auseinandernehmen. Der Grillrost sowie die Innenschale sind aus Edelstahl gefertigt und sind auch spülmaschinengeeignet.

Durch die Konstruktion wird zudem verhindert, dass Fett beim Grillen in den Holzkohlebehälter tropft. Dadurch ist der Kohlegrill nicht nur einfacher zu reinigen, sondern es wird auch die Bildung gesundheitsschädlicher Substanzen verhindert.

Die Kohlebehälter nehmen nur sehr begrenzte Mengen an Grillkohle auf, weswegen die Kohlesorte hochwertig sein sollte. Grillbriketts haben eine längere Brenndauer als Grillkohle. Wer trotzdem lieber Grillkohle nimmt, sollte auf kleine Stücke achten bzw. große Stücke vorher zerstoßen.

Für wen lohnen sich die Kohlegrills von LotusGrill?

Wer das besondere Grillaroma von einem Holzkohlengrill möchte, erhält bei LotusGrill Tisch- oder Standgrills die raucharm sind. Die üblichen Nachteile wie einen Anzündkamin zu benötigen oder eine lange Vorglühzeit entfallen bei den Grills dieses Herstellers. Preislich sind die Modelle im mittleren Preissegment zu finden.

Ein Test mit LotusGrill Modellen zeigt aber auch eine hohe Qualität, was den höheren Preis mehr als gerechtfertigt. Durch die verschiedenen erhältlichen Größen eignen sich die Kohlegrills des Herstellers für Camper, Balkongriller oder auch Gartengriller mit höherer Personenanzahl. Durch die doppelwandige Außenschale ist auch das Verletzungsrisiko sehr gering.

Aktuelle Produkte von LotusGrill im Test



Rauchfrei Lotus Holzkohlengrill, Modell 91577

169,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Test lesenzu

Der Service / Kundendienst von LotusGrill

Bei LotusGrill trafen wir bei Anrufen stets auf kompetente und hilfsbereite Mitarbeiter. Auch unsere Erfahrungen mit Kontakten über Email mit LotusGrill sind nach einem Test gut, wenn es auch manchmal bis zu 48 Stunden bei der Antwort vergehen.

 

LotusGrill Deutschland GmbH

Industriestrasse 61

67063 Ludwigshafen

 

Tel: 0621-67026325

Fax: 0621-5295769

 

Email: info@LotusGrill.net