Skip to main content

Roastbeef auf dem DIY Infrarot Steakbrenner

AutorOlaf
SchwierigkeitAnfänger

Wir haben mit einer DIY Sizzle Zone Roastbeef gegrillt. Wie Du einen Infrarot Steakbrenner baust und Roastbeef darauf zubereitest zeige ich Dir in diesem Rezept.

ShareTweetSaveShare
Ergibt:1 Portion
Vorbereitungszeit10 Min.Koch-/Grillzeit4 Std.Gesamtzeit4 Std. 10 Min.

Wir haben mit einer DIY Sizzle Zone Roastbeef gegrillt. Wie dies funktioniert zeige ich Dir in diesem Rezept. Sizzle Sone ist ein Infrarot-Brenner der in Napoleon Grills verbaut wird.

Aus dem heimischen Baumarkt haben wir einen Infrarot-Brenner für ca. 20€ besorgt und praktischerweise noch ein Testrost, welches wir einfach oben drauf gelegt haben. 

DIY Sizzle Zone/Infrarot Steakbrenner
 Infrarotbrenner
 Edelstahlrost
Roastbeef
 Roastbeef nach belieben
DIY Sizzle Zone
1

Der Aufbau einer DIY Sizzle Zone ist recht einfach. Das Rost auf den Infrarotbrenner legen - Fertig. Achtung: es kann sich lohnen den Infrarotbrenner samt Rost in einen Feuersicheren Kasten oder ähnliches zu legen, um sich vor der Hitze zu schützen.

Zubereitung
2

Im Voraus das Roastbeef kurz anrösten, damit die Röstaromen Zeit haben ins Fleisch zu wandern.

Roastbeef Sous Vide

3

Anschließend das Grillgut im Sous Vide Garer bis zur gewünschten Kerntemperatur garen lassen.

4

Hat das Grillgut, in diesem Fall das Roastbeef, die gewünschte Kerntemperatur erreicht kannst Du es aus dem Vakuum-Beutel nehmen und auf einem Grillrost auf der DIY Sizzle Zone die entsprechende Bräunung und Kruste verpassen.

DIY Sizzle Zone Roastbeef

5

Hat das Roastbeef durch die Infrarotstrahlen die gewünschte Bräunung und Kruste erreicht kannst du es von der Grillfläche nehmen.

Roastbeef

6

Fertig! Wir empfehlen das Roastbeef mit einer Beilage Deiner Wahl zu servieren. Bei uns gab es einen leckeren Salat und Pommes!

Roastbeef Sous Vide Sizzle Zone

Kategorie

Zutaten

DIY Sizzle Zone/Infrarot Steakbrenner
 Infrarotbrenner
 Edelstahlrost
Roastbeef
 Roastbeef nach belieben

Zubereitung

DIY Sizzle Zone
1

Der Aufbau einer DIY Sizzle Zone ist recht einfach. Das Rost auf den Infrarotbrenner legen - Fertig. Achtung: es kann sich lohnen den Infrarotbrenner samt Rost in einen Feuersicheren Kasten oder ähnliches zu legen, um sich vor der Hitze zu schützen.

Zubereitung
2

Im Voraus das Roastbeef kurz anrösten, damit die Röstaromen Zeit haben ins Fleisch zu wandern.

Roastbeef Sous Vide
3

Anschließend das Grillgut im Sous Vide Garer bis zur gewünschten Kerntemperatur garen lassen.

4

Hat das Grillgut, in diesem Fall das Roastbeef, die gewünschte Kerntemperatur erreicht kannst Du es aus dem Vakuum-Beutel nehmen und auf einem Grillrost auf der DIY Sizzle Zone die entsprechende Bräunung und Kruste verpassen.

DIY Sizzle Zone Roastbeef
5

Hat das Roastbeef durch die Infrarotstrahlen die gewünschte Bräunung und Kruste erreicht kannst du es von der Grillfläche nehmen.

Roastbeef
6

Fertig! Wir empfehlen das Roastbeef mit einer Beilage Deiner Wahl zu servieren. Bei uns gab es einen leckeren Salat und Pommes!

Roastbeef Sous Vide Sizzle Zone
Roastbeef auf dem DIY Infrarot Steakbrenner


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *