Skip to main content

Bärlauchpesto

AutorOlaf
SchwierigkeitAnfänger

Bärlauchpesto Rezept: Unser Video und Bildergalerie 

In unserem Video erklären wir Dir die wichtigsten Schritte für die einfache Zubereitung von Bärlauchpesto und wie Du Bärlauchpesto haltbar machst. Weiter unten findest Du dann alle Zutaten und die Schritt für Schritt Anleitung auch zum ausdrucken. 

Das Bärlauchpesto passt hervorragend zu Rindersteaks, Grillgemüse und Nudeln. 

Wofür kannst Du das Bärlauchpesto verwenden?

Unser Bärlauchpesto eignet sich natürlich hervorragend zu jeder Art von Pasta. Wir haben es z.B. auch in Lasagne verwendet und hiermit die Nudelplatten bestrichen. Aber auch Spaghetti mit Bärlauchpesto sind hervorragend. 

Wenn Du ein noch warmes Steak mit dem Bärlauchpesto bestreichst, dann entfaltet es hier seinen besonderen Geschmack. Hierzu kannst Du natürlich noch ein wenig Meersalz auf das Steak geben. 

Auch zu Grillgemüse, wie Auberginen und Zucchini passt das Bärlauchpesto hervorragend. Hierzu diese leicht ölen und bei indirekter Hitze auf dem Grill vorwärmen. Hiernach dann kurz bei direkter Hitze auf dem Rost grillen und danach das Bärlauchpesto ausstreichen solange das Gemüse noch warm ist. 

 

Bärlauchpesto Rezept, Menge und Haltbarkeit

Unser Rezept ergibt genügend Bärlauchpesto für 4 Gläser zu je 100ml. Das Pesto hält sich im Kühlschrank mindestens 2 Monate - geöffnete Gläser solltest Du innerhalb von 7 Tagen verbrauchen. Wichtig ist, dass die Gläser und Deckel vor dem Abfüllen ausgekocht wurden und das Pesto auch bei rund 45 Grad in das Glas abgefüllt wird. 

Ergibt:1 Portion
Vorbereitungszeit5 Min.Koch-/Grillzeit5 Min.Total Time10 Min.

Zutatenliste

 100 gr. frische Bärlauchblätter
 70 gr. Walnusskerne
 70 gr. Cashewkerne
 70 gr. Parmesan (gerieben oder klein gewürfelt)
 1 EL Zitronensaft (frisch)
 1 EL Meersalz
 160 ml Olivenöl

Bärlauchpesto herstellen: Schritt für Schritt erklärt

1

Du benötigst frische Bärlauchblätter (ohne Stile)

Bärlauch Blätter im Thermomix

2

Die Bärlauchblätter, die Cashewkerne und Wallnusskerne zerkleinerst Du zusammen. Beim Thermomix ist dies Stufe 6 für 8 Sekunden. Es funktioniert aber auch z.B. mit einem Pürierstab.

Bärlauchpesto im Thermomix mit Cashewkernen

3

Nun fügst Du das Meersalz, den Parmesan und den Zitronensaft hinzu. Im Thermomix mit der Stufe 7 für 10 Sekunden zerkleinern. Wenn der Parmesan nicht klein genug ist, dann wiederholen. Alternativ einen Pürierstab nutzen.

Parmesan in den Thermomix für Bärlauchpesto

4

Nun fügst Du unter leichtem Rühren (Thermomix Stufe 2) das Olivenöl hinzu.

Möchtest Du das Pesto haltbar machen, dann erwärme es hierbei auf 45 Grad und fülle es in vorher ausgekochte und noch warme Gläser. Im Glas über das Pesto eine dünne Schicht Olivenöl schütten. Wenn Du den Deckel luftdicht schließt und die Gläser dann in den Kühlschrank stellst, ist das Bärlauchpesto bis zu 2 Monate haltbar.

Olivenöl ins Pesto im Thermomix

5

Fertig ist Dein haltbares Bärlauchpesto.

Es passt hervorragend zum Rindersteak, dient als Basis für Grill-Marinaden oder schmeckt super zu Nudeln.

haltbares Bärlauch Pesto

Kategorie

Zutaten

 100 gr. frische Bärlauchblätter
 70 gr. Walnusskerne
 70 gr. Cashewkerne
 70 gr. Parmesan (gerieben oder klein gewürfelt)
 1 EL Zitronensaft (frisch)
 1 EL Meersalz
 160 ml Olivenöl

Zubereitung

1

Du benötigst frische Bärlauchblätter (ohne Stile)

Bärlauch Blätter im Thermomix
2

Die Bärlauchblätter, die Cashewkerne und Wallnusskerne zerkleinerst Du zusammen. Beim Thermomix ist dies Stufe 6 für 8 Sekunden. Es funktioniert aber auch z.B. mit einem Pürierstab.

Bärlauchpesto im Thermomix mit Cashewkernen
3

Nun fügst Du das Meersalz, den Parmesan und den Zitronensaft hinzu. Im Thermomix mit der Stufe 7 für 10 Sekunden zerkleinern. Wenn der Parmesan nicht klein genug ist, dann wiederholen. Alternativ einen Pürierstab nutzen.

Parmesan in den Thermomix für Bärlauchpesto
4

Nun fügst Du unter leichtem Rühren (Thermomix Stufe 2) das Olivenöl hinzu.

Möchtest Du das Pesto haltbar machen, dann erwärme es hierbei auf 45 Grad und fülle es in vorher ausgekochte und noch warme Gläser. Im Glas über das Pesto eine dünne Schicht Olivenöl schütten. Wenn Du den Deckel luftdicht schließt und die Gläser dann in den Kühlschrank stellst, ist das Bärlauchpesto bis zu 2 Monate haltbar.

Olivenöl ins Pesto im Thermomix
5

Fertig ist Dein haltbares Bärlauchpesto.

Es passt hervorragend zum Rindersteak, dient als Basis für Grill-Marinaden oder schmeckt super zu Nudeln.

haltbares Bärlauch Pesto
Bärlauchpesto


Ähnliche Beiträge

Gyros vom Grill

Gyros auf dem Grillspieß

Die einfachsten Rezepte sind oft die besten. Unser Gyros vom Grill gelingt mit dem Grillspieß schnell und sehr einfach – schmeckt dafür aber umso besser. Mit Tzatziki ist er dann ein Hochgenuss und bereichert den griechischen Abend am Grill!

Gefüllte Paprika aus dem Dutch Oven

Gefüllte Paprika aus dem Dutch Oven

Mit Hackfleisch und Reis gefüllte Paprika lassen sich perfekt vorbereiten und im Dutch Oven schmoren. Eine leckere Abwechslung für Fleisch- und Gemüse-Fans. Unser Dutch Oven Rezept für gefüllte Paprika ist nicht nur als Hauptgang, sondern auch als Beilage zu einem üppigen Grillfest geeignet. Im Dutch Oven kannst Du die Paprika auch lange warm halten, indem Du z.B. einfach ein glühendes Brikett unten den Dutch Oven legst.

Chili con Carne mit Schoko aus dem Dutch Oven

Chili con Carne aus dem Dutch Oven

Das einfache Chili con Carne ist ein traditionelles Gericht, das ursprünglich aus Mexico stammt, aber auch bei uns sehr beliebt ist. Hier zeigen wir euch eine Variante mit dunkler Schokolade, die sich einfach nachkochen lässt. Überrascht eure Gäste mit einem süß-scharfen Geschmackserlebnis.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *