Skip to main content

Mit dem Drehspieß grillen: Unsere Drehspieß Rezepte zum inspirieren

Grillgut kann sehr unterschiedliche Ansprüche an die Zubereitung haben. Ein zartes Rindersteak darf zum Beispiel nicht endlos lange auf dem Rost liegen, da es sonst trocken und mit Sicherheit nicht lecker wäre. Viele Möglichkeiten schaffen indirektes und direktes Grillen, aber auch das reicht nicht dazu alles Grillgut richtig zubereiten zu können. Was ist mit dem Spanferkel, dem ganzen Huhn, einem Gyros oder dem Bratenstück? Bei diesem Grillgut ist ein Drehspieß Grillen absolut die beste Wahl für Dich. Die vielfältigen Drehspieß Rezepte zeigen deutlich, wie leicht es fällt großes Grillgut über eine Hitzequelle zuzubereiten. Wichtig ist hierfür natürlich das Grillzubehör Drehspieß. Bei dem Drehspießgrillen werden Fleisch und zum Beispiel Gemüse nebeneinander auf dem Spieß aufgereiht. Du kannst Dir ein Modell mit elektrischen Mechanismus, batteriebetrieben oder von Hand gedreht anschaffen. Klammern halten das Grillgut fest und sicher auf dem Grillspieß. Während des Grillens kann sich der Saft durch die Drehungen immer wieder gleichmäßig auf dem Grillgut verteilen, was natürlich für eine besonders leckere Kruste sorgt. Ob Du für den Drehspieß Gasgrill oder einen Holzkohlegrill nutzt bleibt Dir überlassen, denn es gibt für alle Grillarten köstliche Drehspieß Rezepte.

Was spricht für das Drehspieß Grillen?

Möchtest Du größere Fleischstücke auf dem Grill zubereiten ist das nicht immer so einfach. Meist ist das Fleisch trotz indirektem Grillen äußerlich gar, aber im Inneren noch längst nicht fertig. Perfekt sind Drehspieße für großes Grillgut. Motorbetrieben hast Du keine Mühe und benötigst auch keinerlei Kraftaufwand, bis dein Fleisch zart und knusprig ist. Was jedoch nicht auf den Drehspieß gehört ist Grillgut, welches leicht zerfällt oder verläuft, wie zum Beispiel zarter Fisch, Käse und Fleisch zum Kurzbraten.

 

Welches Grillgut passt auf den Drehspieß?

Dank vieler Drehspieß Rezepte lassen sich auf diese Weise sehr schmackhafte und aromatische Gerichte vom Grillspieß zubereiten. Sehr beliebt sind:

  • Gyros
  • Spanferkel
  • Räuberspieße
  • großes Schaschlik
  • Geflügel
  • Spießbraten
  • Döner
  • vegetarische Grillspieße mit Gemüse

Spießbraten vom Grill RezeptDrehspieß Rezepte werden Dich zum Experimentieren mit dem Drehspieß inspirieren. Wir sorgen für Anregungen! Möchtest Du viele Gäste mit Essen von dem Grill verwöhnen, ist das mit einem Grillspieß einfach und ohne großen Aufwand möglich. Selbst ganze Fische, Gemüse und Stockbrot lassen sich auf leicht mit Hilfe von Drehspieß Rezepten zubereiten. Auch ganze Fische, Gemüse, Stockbrot und Obst lassen sich leicht mit Hilfe von Drehspieß Rezepte zubereiten.

Ein toller Anlass ist zum Beispiel auch das Wintergrillen. Wie wäre es denn Weihnachten einmal einen Rollbraten oder eine Gans vom Drehspieß, über dem Grill zubereitet, servieren zu können?

 

Voraussetzungen um Drehspieß Rezepte perfekt zu grillen

Damit das Fleisch auf dem Drehspieß beim Grillen gleichmäßig durchgaren kann, musst Du es unbedingt genau in der Mitte aufspießen. Sollte es in seiner Form nicht an allen Stellen fest sein und es könnte ein Auseinanderfallen drohen, bindest Du es einfach sicherheitshalber mit einem speziellen Küchengarn zusammen. Auf den Spieß kommt das Grillgut nie im tiefgefrorenen Zustand. Ideal ist es, wenn es über eine Raumtemperatur verfügt. Einen Grilldeckel zu nutzen ist von Vorteil, da sich die Hitze so gleichmäßig und optimal verteilen kann. Auf diese Weise ist das Grillgut auch schneller fertig. Liebst Du Fleischsauce zu deinem Spießbraten? In diesem Fall platziere eine Schale unter dem Fleisch, sodass Du den austretenden Saft auffangen kannst – als Bratensaft wirklich sehr lecker! Möchtest Du Spieße wie zum Beispiel Schaschlik grillen, musst Du sehr auf den Bedarf der Garzeiten achten. Teile Fleisch und Gemüse in so große Stücke, das sie dieselbe Zeit auf dem Spieß benötigen.

 

Welche Drehspieß Modelle gibt es?

Rehkeule vom Grill

gegrillte Rehkeule am Drehspieß

Grundsätzlich kannst Du bei den Drehspießen für den Grill manuelle und elektrisch betriebene Modelle im Handel vorfinden. Bei den manuellen Modellen kannst Du Dich nicht so ganz entspannt im Stuhl zurücklehnen. Bei ihnen musst Du für Bewegung sorgen und aufpassen, dass sie auch von allen Seiten gleich lang für gares Grillgut sorgen. Anders ist es da schon bei den elektrischen Modellen. Hier muss nur hin und wieder einmal nachgesehen werden und das Grillen ist ziemlich entspannend für Dich. Für ein Drehspieß Grillen ohne Stromanschluss eigenen sich auch batteriebetriebene Modelle. Dieses praktische Grillzubehör gibt es für Gas-, Kugel,- und Holzkohlegrills. Ebenfalls sind Grills auch mit bereits integriertem Drehspieß erhältlich. Wo kannst Du einen Drehspieß kaufen, damit auch Du sehr leckere Grillspieß Rezepte nachgrillen kannst?

Wo den Spieß für Drehspieß Rezepte kaufen?

Eine große Auswahl mit vielen unterschiedlichen Modellen findest Du im Online-Handel. Hier findest Du so gut wie immer den passenden Grillspieß zu deinem Grill und deinen Ansprüchen. Praktisch sind hier auch die vorhandenen Kundenbewertungen, damit Du Dir schnell ein Bild über die verschiedenen Modelle bezüglich ihrer Funktionalität und Qualität machen kannst. Vorzufinden sind sehr attraktive Preise.

 

Einfache Drehspieß Rezepte zum Einstieg

Natürlich möchten wir Dir auch noch eines der Drehspieß Rezepte vorstellen, welches nicht schwierig und ideal für einen Erstversuch ist. Damit Du optimale Erfolge bei großen Fleischstücken erzielen kannst, solltest Du Dir unbedingt ein Grillthermometer anschaffen. Es zeigt Dir die Kerntemperatur an. Wir wünschen Dir nun viel Erfolg dabei!

Spießbraten auf dem Drehspieß

Grill mit Spießbraten HolzkohleMit einem Spießbraten kannst Du im Grunde wenig Fehler machen. Kaufe zuerst einen qualitativ hochwertigen Braten, zum Beispiel beim Metzger deines Vertrauens. Von Vorteil ist Fleisch, welches eher fetter und durchwachsen ist, da es deutlich saftiger bleibt wie die mageren Fleischstücke.

Was einen Spießbraten vom Drehspieß besonders würzig macht sind die innen aufgetragenen Gewürze, Kräuter und Gemüse. Schneide in den rohen Braten eine Tasche und befülle diese zum Beispiel mit Salz, Pfeffer, Kräuter und weiteren Gewürzen nach deinem Geschmack. Für viel Aroma sorgt gehackter Knoblauch, Rosmarin und Zwiebel. Ein würziges Aroma bringt auch durchwachsener Speck in der Fleischtasche.

Damit die Füllung nicht wieder aus der Fleischtasche fällt, musst Du den Braten mit einer Küchenschnur einwickeln. Tu dies bitte spiralförmig, so bleibt die leckere Füllung auch an Ort und Stelle – nämlich im Spießbraten.

Im nächsten Schritt wird der befüllte Braten mariniert. Fertige eine Marinade aus Salz, Pfeffer, Öl und Gewürzen nach deinem Geschmack an. Damit reibst Du den Braten ein. Sehr gut ist auch eine Marinierspritze, mit dieser Du noch zusätzlich das Fleisch in tieferen Schichten würzen kannst.

Damit alles Würzige sich geschmacklich in dem Spießbraten festsetzen kann, musst Du den Braten in eine Folie einwickeln und im Kühlschrank gut einen Tag aufbewahren. Nimm ihn jedoch zwei Stunden vor dem Grillen heraus, damit er Zimmertemperatur erreichen kann.

Nun bereite den Grill vor. Bei einem Gasgrill geht das schnell, im Gegensatz zu dem Holzkohlegrill.

Führe nun den Spieß durch den Braten und befestige in mit den Klammern. Ist der Grill einsatzbereit, kannst Du nun den Spieß in die Vorrichtungen des Grills platzieren. Vorteilhaft ist es, wenn diese Vorrichtungen in mehreren Höhen vorhanden sind. So kannst du zuerst mit größerem Abstand zur Glut oder Hitzequelle einhängen, sodass es gut durchgaren kann. Dem Ende zu einfach tiefer hängen und den Braten kräftig knusprig braten.

Plane je nach Größe 2-3 Stunden Garzeit ein. Stelle eine mit etwas Wasser befüllte Auffangschale darunter. Fülle das Wasser immer nach, damit Dir ein leckerer Fleischsaft zum Braten bleibt. Bei so einer langen Garzeit empfehlen wir unbedingt einen Drehspieß mit elektrischem Antrieb zu benutzen.

Plane für 1cm Fleischdurchmesser ca. 10-12 Minuten beim Grillen ein. Die ideale Kerntemperatur liegt bei ca. 75°C.

Einige Drehspieß Rezepte planen Glasuren und Kräuter-Rubs für das Grillgut ein. Doch hier ist Vorsicht geboten. Grund ist der perfekte Abstand von dem Grillgut und dem Feuer. Schnell wird die Kruste schwarz, wenn Du nicht über ausreichend Erfahrungen verfügst. Probiere daher lieber zuerst Grillgut ohne Rubs und Glasuren aus und taste Dich langsam im Laufe der Zeit heran.

 

Nachtisch mit dem Grillspieß

Gegrillte Ananas ist perfekt für den Grillspieß und vor allem sehr einfach zu grillen. Die Ananas wird geschält und einfach auf den Spieß gesteckt. Hiernach rund 40 Minuten grillen bei niedriger, direkter Hitze und ruhig mit Deckel. Viel Holzkohle wird hierzu nicht mehr benötigt, wie man an unserem Bild sieht.

Drehspieß mit Ananas

Als Nachtisch: Unser Grilltipp ist eine Ananas vom Drehspieß

 

Fazit zum Drehspieß und passenden Rezepten

Wir nutzen den Grill nicht nur für das übliche Grillgut wie Steaks und Hamburger. Aus diesem Grund darf bei uns der Drehspieß nicht fehlen. Mit leckeren Grill Rubs und BBQ Saucen lassen sich viele Grillspieß Rezepte noch verfeinern, und wir sind für unsere Experimentierfreudigkeit am Grill bekannt. Soll eine große Gästeanzahl von uns bewirtet werden, nutzen wir sehr gerne Spieße. Vorteil ist, dass alle Gäste gleichzeitig essen können und wir nicht ununterbrochen am Grill stehen müssen. So können wir schon während des Grillens an den Unterhaltungen teilnehmen und das gemütliche Beisammensein in vollen Zügen genießen. Grillst Du direkt über der Glut vergiss die Auffangschale nicht, sodass durch herabtropfendes Fett keine giftigen Substanzen entstehen können.



Ähnliche Beiträge

Grillen wie in den USA – so gelingt das perfekte amerikanische Barbecue

BBQ wie in USA Rippchen

Kaum ein anderes Land ist für seine Grillspezialitäten so berühmt wie die USA. Das traditionelle amerikanische Barbecue findet auch unter deutschen Grillmeistern einen immer höheren Anklang, so dass der Grill-Genuss aus den USA immer öfter auch in Deutschland praktiziert wird. Dabei unterscheidet sich das Grillen in Deutschland von dem Barbecue aus den USA grundsätzlich voneinander. […]

Die richtige Kerntemperatur von Roastbeef

Roastbeef vom Black Angus Rind

Auf den Punkt genau Roastbeef zu grillen wünscht sich natürlich jeder Grillfan. Gerade bei Rindfleisch spielt die Kerntemperatur einen wichtigen Part. Falsch gegrillt, wird aus dem geplanten Rindfleisch-Highlight prompt ein echter Flop. Selbst lieben wir das Roastbeef vom Grill sehr, aber nur, wenn die Kerntemperatur…

Plank Grillen – auf dem Holzbrett schmackhaft und aromatisch Grillen

Räucherbretter im Vergleich

Wir möchten Dir eine Grillmethode vorstellen, die bei uns in Europa noch nicht Einzug auf jeden Grill genommen hat: Plank Grillen. In USA und Nordamerika ist diese Grillmethode beliebt, bekannt und auch weit verbreitet. Holzplanken werden als Unterlage für dein Grillgut genutzt, dabei handelt es sich um eine sehr schonende und bekömmliche Weise, das Grillgut auf allen möglichen Grillarten zuzubereiten. Sinn von diesem Grillen ist auch ein sehr feines Raucharoma in und auf dem Grillgut zu erzeugen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *