Skip to main content

Cobb Grill – nicht nur zum Grillen

Überall Grillen, Braten, Kochen und Backen zu können macht der Cobb Grill möglich. Er unterscheidet sich völlig von den anderen gängigen Grillarten. Er ist mobil und darf Dich zum Beispiel zum Camping, auf den Balkon und Terrasse, zu Ausflügen und vielen anderen Gelegenheiten, wo Du gerne Grillen möchtest, begleiten. Selbst auf einem Festival und am Strand lässt er sich mühelos zum Einsatz bringen. Mit ihm kannst Du direkt und indirekt Grillen, dabei überzeugt er mit einem leichten Gewicht und vielen Funktionen. Du kannst mit ihm nämlich Grillen, Backen, Kochen und Braten – mit dem Cobb Grill ist alles schnell machbar. Seine Wärmeentwicklung ist optimal ausgelegt und überzeugend ist dabei besonders, dass er von außen nicht heiß wird, wodurch die Verletzungsgefahr beim Grillen enorm sinkt. Er ist schnell einsatzbereit und ein echtes Mobilitätswunder beim Grillen. Klein und sicher, hat sich dieser innovative Grill längst in die Herzen seiner Besitzer geschlichen. Er darf zu Recht als eine kompakte Grill-, Back-, und Kochstation bezeichnet werden.

Aufbau des Cobb Grill

Einen Cobb Grill gibt es in unterschiedlichen Versionen, wobei der Grundaufbau jedoch immer identisch ist. Als erstes stellst Du den Einsatz für die Briketts in den Außenkörper aus Edelstahlnetz. Dieser Brikettkorb dient gleichzeitig als Grillstarter. Auf die Brennkammer, welche übrigens rundum gut mit Sauerstoff versorgt wird, legst Du dann den Grillrost. Die runden Öffnungen am Rand der Cobb Grillplatte ermöglichen das Ablaufen von überschüssigem Fett und Öl, sodass es nicht bis in die Glut gelangt. Für größere Fleischstücke, zum Beispiel Steaks, empfiehlt es sich den Cobb Griddle Einsatz zu verwenden. Dieser geschlossene Grillrost ist an seinen Rillen zu erkennen. Durch die einsetzbare Rosterhöhung wird sogar indirektes Grillen ermöglicht. Unabhängig von der Verwendung der unterschiedlichen Einsätze kann der Deckel immer geschlossen werden. Gegen Verrutschen ist der Cobb Grill durch Gummifüße gesichert.

Welche Modelle gibt es bei den Cobb Grills?

Wir haben für Dich die beliebtesten Cobb Grills übersichtlich und informativ aufgelistet. Den Cobb Grill Premier stellen wir als erstes im Set vor. Auf diese Weise hast Du wirklich alles zum Grillen mit dem Cobb Grill und Grillkohle parat. Der Preis hierfür liegt aktuell bei ca. 315,- Euro inklusive Lieferung für das Cobb Grill Premier Set 8-teilig.

Preis: Derzeit nicht verfügbar
Enthalten sind:

  • 1 Cobb Grill Premier (ca. 4,5kg)
  • praktische Tasche
  • Cobb Grill Griddle
  • Cobb Grill Pfanne
  • Cobb Grill Wok
  • Cobb Grill Bratenrost
  • Cobb Grill Kochbuch
  • eine Packung Quick BBQ (5 Stück)

Der Lieferumfang ist sehr attraktiv und für Griller, die den Cobb Grill öfters mal nutzen möchten mit Sicherheit empfehlenswert. Bei Sets mit viel Zubehör kann gut gespart werden.

Cobb-Grill richtig entzünden

Mit der Gaskartusche macht das Entzünden natürlich gar keine Umstände. Anders ist es natürlich mit Holzkohle. Wahrscheinlich fragst Du Dich nun, ob die normale handelsübliche Grillkohle Verwendung findet. Ja, jedoch überzeugen die biologisch abbaubaren Cobble Stone Briketts mehr. Sie sind rund gepresst und bieten eine Brenndauer von fast drei Stunden. Dabei punkten sie noch mit dem einfachen entzünden. Dafür reicht ein Cobble Stone Brikett, ein simples Feuerzeug und auf Anzünder darf sogar verzichtet werden.

Der Cobb Grill mit Gas

Übrigens gibt es den Cobb Grill Premier auch mit Gas. Inklusive Lieferkosten beträgt sein Anschaffungspreis ca. 180,- Euro. Betrieben wird er mit den praktischen kleinen Campinggaskartuschen. Ihn zu starten geht schneller, als bei den Modellen mit Holzkohle. Er ist für 6 Personen ausgelegt, wiegt ca. 5kg und bietet genügend Hitze (mit einer Kartusche) von bis zu 3 Stunden.

Die größere Ausführung, der Cobb Grill Supreme, verfügt über eine größere und ovale Grillfläche für bis zu 8 Personen. Ohne Zubehör ist er für ca. 220,- Euro inkl. Lieferung zu erhalten. Seine Maße der Grillplatte sind 48x 34 cm, Gesamtgewicht 6,9 kg.

Interessantes Zubehör

Kann Dich der Cobb Grill durch seine Leistungen überzeugen, wirst Du sicherlich bald nach passendem Grill Zubehör suchen. Das Sortiment an Grill Zubehör ist bei dem Cobb Grill wirklich umfangreich. Das wichtigste Grill-Zubehör für den Cobb Grill haben wir für Dich übersichtlich nachfolgend aufgelistet. Übrigens ist das Zubehör für den Cobb Gasgrill ebenso geeignet, wie für die anderen Modelle.

  • Cobb Grill Tasche für den sicheren und praktischen Transport
  • Cobble Stone Grillbriketts
  • Cobb Scandinavia APS, der passende Bratenrost zum Grill
  • Cobb-Grillrost Wellgrate
  • Premier Bratpfanne
  • Cobb WOK für den Premier, Easy to Go und dem Compact
  • Grill Deckelhalter
  • Cobb Grill Innenfolie
  • Premier Deckelverlängerung mit Halterung für ganzes Hähnchen
  • Topfeinsatz
  • Backformen
  • Cobb Schneidebrett aus robustem Bambus
  • Cobb Grill Grillbuch
  • Anschlußgarnitur/Umrüstsatz Kartusche auf Gasflasche
  • Gaskartusche Gasschlauch 1/4“
  • Cobb Grill Reiniger

Du siehst die Auswahl an Zubehör ist groß. Der Hersteller hat wirklich viele Produkte in seinem Sortiment, mit denen der Cobb Grill ständig durch neue Anwendungen interessant bleiben darf. Als Geschenkidee ist das Zubehör natürlich perfekt.

Cobb Grill richtig reinigen

Wichtig ist bei der Reinigung den Cobb Grill mit Gefühl zu behandeln. Das heißt, Du musst auf aggressive Reinigungsmethoden wie zum Beispiel Stahlwolle verzichten. Die edle Oberfläche auf der Außenseite würde Dich mit unschönen Kratzern für deine Nachlässigkeit bestrafen. Der Innenbereich ist nicht so empfindlich und hält sogar die Stahlwolle aus. Die Reinigung in der Spülmaschine ist für die Teile aus rostfreiem Stahl erlaubt. Die beschichtete Grillplatte wird mit Schwamm, weicher Bürste und Geschirrspülmittel vorsichtig von vorhandenem Schmutz befreit. Du kannst die Platte danach zur Pflege mit etwas Speiseöl versehen.

Informative Zusammenfassung rund um den Cobb Grill

Mit einem Cobb Grill hast Du die Möglichkeit gesund und lecker zu grillen, braten, backen und ebenfalls zu kochen. Die Vorteile sind enorm, ebenso die ausgeklügelte Funktionalität.

Was gibt es an wichtigen Informationen für Dich? Es folgt eine Zusammenfassung, die Dir Interessantes über den Cobb Grill leicht verständlich macht.

  • Alle Modelle des Cobb-Grills, Premier, Compact und Supreme funktionieren nach demselben Prinzip. Abweichungen ergeben sich lediglich durch unterschiedliche Abmessungen.
  • Auf diesem Grill gelingen Dir Geflügel, Fleisch, Meeresfrüchte und Fisch problemlos. Da auf ihm auch zum Beispiel Nudeln, Eintöpfe und Suppen zubereitet werden können, ist er natürlich ein echter Allrounder unter den mobilen und kleinen Grills. Spaß ist mit diesem Grill eigentlich schon garantiert.
  • In der dicken isolierten Schale befindet sich mittig eine kleine Wärmequelle. Dank der isolierten Schale, kann er ohne Probleme trotz seiner 280-300°C (Betriebstemperatur) im Innenraum, angelangt und transportiert Mit sechs Briketts hast Du die Möglichkeit bis zu 3 Stunden garen zu können. Übrigens lassen sich mit dem Cobb Grill auch Pizzas, Brötchen und Brot backen. Lecker schmecken auch Kartoffeln und Gemüse aus ihm.
  • Die Standardgrillplatte verfügt über eine Antihaftbeschichtung. Der Deckel aus rostfreiem Stahl ist für die Spülmaschine geeignet und reflektiert im Innenraum die nötige Wärme. Ebenfalls spülmaschinengeeignet ist die rostfreie Innenschale aus Stahl. Sie ist abnehmbar und fängt in ihrer Rinne Öl und Fett von dem Grillgut auf. Dadurch lassen sich Flammen und Rauch hervorragend minimieren.
  • In die Brennkammer muss der Feuerkorb eingesetzt werden. Ebenfalls wird in sie der Anzünder gelegt, wodurch sich die Grillbriketts anzünden lassen. Der aus rostfreiem Stahl angefertigte Brennkorb bietet Platz für die in der Brennkammer vorhandenen Grillbriketts. Er hat auch die Funktion den Topf auf sich aufsetzen zu lassen.
  • Zum Dämpfen kannst Du Flüssigkeit in die Rinne einfüllen, was für eine schonende Gar-Methode Fleisch bleibt saftig und das Gemüse bleibt lecker knackig. Als Flüssigkeit (225ml) eigenen sich Wasser, Wein und Bier. Auf diese Weise lässt sich sogar während einer Diät im Urlaub und in der Freizeit kalorienreduziertes Essen im Freien zubereiten. Nicht jeder Magen kommt auch mit einer fremden Küche zurecht, oftmals ist diese zu fett oder zu scharf.
  • Da der Cobb Grill außen grundsätzlich kühl ist und problemlos angefasst werden kann, kannst Du ihn fast überall aufstellen. Für Standsicherheit sorgen bei allen Modellen Gummifüße. Das Außengestell ist aus Edelstahl.

Was sind die Vor- und Nachteile von einem Cobb Grill?

Er ist mobil und kann im Grunde an jeden Ort der Welt mitgenommen werden. Gerade bei einem Urlaub leistet er sehr gute Dienste. Als Camping Grill eine lohnenswerte Anschaffung. Sein Platzbedarf ist gering, sodass er keine wichtige Fläche im Kofferraum wegnehmen muss. Ein großer Vorteil ist bei ihm, dass er trotz seiner hohen Hitze im Inneren außen angefasst werden kann. So lässt er sich auch während dem Einsatz notfalls umstellen. Betriebsbereit ist schon nach kurzer Zeit, was keinen langen Vorlauf nötig macht. So kannst Du Dich relativ spontan für ein Grillen auf dem Cobb Grill entscheiden. Der Cobb Grill ist natürlich preislich nicht mit einem kleinen billigen Holzkohlegrill zu vergleichen, aber Qualität und die hohe Funktionalität hat natürlich auch seinen berechtigten Preis.

Als nachteilig wird gerne der Preis für den Cobb Grill genannt. Vielleicht mag der Anschaffungspreis wirklich im ersten Moment hoch erscheinen, so überwiegen doch die Vorteile ganz klar und im Vergleich zu anderen Grills ist sein Preis eigentlich auch nicht als teuer einzustufen.

Cobb Grill Fazit:

Für uns ist der Cobb Grill im ersten Moment ein kleines und neues Grill-Abenteuer gewesen. Der Hersteller, mit Sitz in Dänemark, hat mit den verschiedenen Cobb-Grills die Welt des Grillens positiv mit Neuheiten bereichert. Wir sehen den Cobb Grill als Produkt an, für das gerne der Daumen nach oben gehen darf.

Zum Grillen mit vielen Personen und sehr viel Grillgut, ist er in unseren Augen nicht optimal geeignet, kann jedoch bei einem Grillfest unterstützend sein. Sicherlich merkst Du, die Nachteile sind in Wirklichkeit keine überzeugenden Argumente, um die Finger von einem Cobb Grill zu lassen.



Ähnliche Beiträge

Die besten Salzsteine

Möchtest Du Dir einen oder mehrere Salzsteine kaufen, wird Dir unser Salzstein Test sicherlich sehr gelegen kommen. Wir stellen einen Salzstein Vergleich an, damit für Dich die Wahl nicht zur Qual werden muss. Das Angebot ist groß und ohne Tests und Vergleiche kaum zu überschauen, wenn Du Deinen besten Salzstein finden möchtest.  Wir haben verschiedene Produkte miteinander verglichen…

Getestet: Die besten Grill Restaurants Deutschlands

Tisch in einem der besten Grill Restaurants

Wir lieben es selbst am Grill zu stehen und auch neue Cuts und Gerichte auszuprobieren. Was wir jedoch ebenfalls lieben ist, uns in einem der besten Grill Restaurants verwöhnen zu lassen. Diese Besuche dienen uns zur Inspiration und natürlich lassen wir uns auch hin und wieder gerne nach Strich und Faden kulinarisch verwöhnen. Dazu ein erfrischendes Bier oder einen sehr erlesenen Wein zu trinken, macht das Essen nur noch aromatischer. So haben wir im Laufe der Zeit viele Grillrestaurants testen…

Wie den Smoker richtig bedienen?

Kohle Smoker von Monolith

Hat ein Smoker Einzug in den Garten genommen, ist die Vorfreude auf das erste Mal darin Grillgut zu räuchern groß. Wahrscheinlich würdest Du am liebsten sofort loslegen, was verständlich ist. Jedoch gibt es hier in der Bedienung doch merkliche Unterschiede zu anderen Grills. Damit Du aber den einmaligen Rauchgeschmack für dein Grillgut richtig zu nutzen…


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *